Deutschland

Durch Gebet geweiht

04.06.2018

Pius Oduro SVD wurde am Sonntag von Peter Kardinal Turkson im Missionspriesterseminar zum Priester geweiht.

Während der Anrufung des Heiligen Geistes liegt der Priesteramtskandidat Pius Oduro SVD auf dem Boden. (Foto: SVD)
Während der Anrufung des Heiligen Geistes liegt der Priesteramtskandidat Pius Oduro SVD auf dem Boden. (Foto: SVD)

Pius Oduro SVD wurde am Sonntag von Peter Kardinal Turkson im Missionspriesterseminar zum Priester geweiht.
Die Priesterweihe von Pius Gregory Oduro Owusu SVD hatte seine Freunde aus nah und fern am Sonntag, den 3. Juni, um 15.00 Uhr in der Kirche des Missionspriesterseminars versammelt. Mit dabei waren auch seine Eltern Thomas und Dora Owusu sowie sein Zwillingsbruder Peter und der Pfarrer seiner Gemeinde aus Ghana, Steyler Missionare aus Österreich, der Schweiz und Ungarn und viele seiner Steyler Mitbrüder aus der Deutschen Provinz. Die Feier wurde musikalisch von mehreren Chören mit afrikanischen und modernen deutschen Kirchenliedern gestaltet.

Pius Oduro SVD
Pius Oduro SVD
Der aus Ghana stammende Kardinal Peter Appiah Turkson, der im Vatikan das „Dikasterium für ganzheitliche Entwicklung des Menschen“ leitet, stand der Eucharistiefeier vor.
In seiner Predigt wandte sich Kardinal Turkson an Pater Oduro: „Pius, durch das Gebet von uns allen und die Handauflegung wirst du jetzt zum Priester gemacht.“ Er führte aus, dass das Gebet den Menschen verändert und Pius Oduro sich nach diesem Gebet der Kirche nicht mehr nur als getaufter Christ verstehen soll, sondern als Priester. So wird ihn auch das Volk Gottes verstehen und in Anspruch nehmen. „Du bist ein Produkt des Gebets, Pius, und ohne Gebet wird du dem Volk nicht dienen können,“ führte er weiter aus. Als Beispiele für dieses Leben aus dem Gebet bezog sich Kardinal Turkson auf die Texte der Schriftlesungen des Gottesdienstes und erklärte, wie Mose in dieser Haltung das Volk Israel in die Freiheit führte und für das Volk immer wieder eintrat. Ähnlich sah er das auch bei Jesus Christus selbst. „Dabei geht es darum, dass du nicht nur treu bleibst, sondern auch vertrauenswürdig wirst.“
Nach dieser Predigt nahm sich der Kardinal noch Zeit und fasst seine Gedanken den Eltern von Pater Oduro in ihrer eigenen Sprache Twi zusammen.
Pater Christian Tauchner SVD
 

Melanie Pies-Kalkum

Medienredaktion
+49 (0) 2241 / 2576-438
presse@steyler-mission.de

 

Datenschutz  |  Kontakt  | Sitemap  |  Impressum  |  Suche