Unterwegs in Würde: Hören, Träumen, Handeln

Deutschland

08. Feb 2024

Der Internationale Tag des Gebets und der Reflexion gegen Menschenhandel

Der 10.  internationale Gebets- und Reflexionstag gegen den Menschenhandel steht unter dem Motto "Unterwegs in Würde: Hören, Träumen, Handeln". Mit dem pastoralen Ratgeber möchten wir sie herzlich einladen mit uns gemeinsam für die Menschen die zum Opfer von Menschenhandel geworden sind zu beten!

Alle Informationen und Anregungen finden Sie hier im pastoralen Guide.

"Die Patriarchen aber waren eifersüchtig auf Josef und verkauften ihn nach Ägypten; doch Gott war mit ihm. Er rettete ihn aus allen seinen Nöten, schenkte ihm Weisheit und die Gunst des Pharaos, des Königs von Ägypten, und er bestellte ihn zum Herrscher über Ägypten und über sein ganzes Haus.“ (Apostelgeschichte 7:9-10 EU)

Vielen herzlichen Dank dafür und Gottes reichen Segen!

Datenschutzhinweis

Diese Webseite nutzt externe Komponenten, wie z.B. Facebook und Youtube welche dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Verhalten zu sammeln. Datenschutzinformationen