Hoffnung für geflüchtete Frauen in Indien

Indien

08. Mär 2024

Zum Weltfrauentag 2024 – Die transformative Arbeit der Steyler Missionare im Karaiyur Sri Lankan Camp

Im Bistum Sivaganga im Süden Indiens erstreckt sich eine kleine und von Armut geprägte katholische Gemeinde, bestehend aus 112 Familien. Die Mehrheit der Bewohner des Bistums sind als Kleinbauern und Tagelöhner tätig und von Armut geprägt. In Anbetracht dieser Umstände besteht eine der Hauptaufgaben des Bistums darin, die Gemeinde zu stärken und den Menschen in Not zu helfen. Ein besonderes Augenmerk liegt dabei auf dem Lager für Geflüchtete Karaiyur („Karaiyur Sri Lankan Camp“), das Zuflucht für über 295 sri-lankische Familien bietet, die vor mehr als 30 Jahren aufgrund des Bürgerkrieges in ihrem Heimatland nach Indien fliehen mussten. Trotz der langen Zeit im Exil sind sie weiterhin mit Diskriminierung und Armut konfrontiert. Im Camp herrscht eine hohe Arbeitslosenquote, die große finanzielle Not für die geflüchteten Familien verursacht.

Pater Xavier Alangaram SVD zu Besuch im Karaiyur Sri Lankan Camp auf seiner Projektreise (Foto: SVD)
Pater Xavier Alangaram SVD zu Besuch im Karaiyur Sri Lankan Camp auf seiner Projektreise (Foto: SVD)
Die Teilnehmerinnen und Lehrerinnen des Projektes (Foto: SVD)
Die Teilnehmerinnen und Lehrerinnen des Projektes (Foto: SVD)

Um den Bewohnern des Lagers eine nachhaltige Zukunftsperspektive zu bieten, haben die Steyler Missionare ein wichtiges Projekt ins Leben gerufen, das auf die Ausbildung in handwerklichen Berufen abzielt. Ein besonderes Augenmerk liegt dabei auf der Stärkung der geflüchteten Frauen im Lager, die durch eine Ausbildung in Nähen, Schneidern und Sticken nicht nur finanziell unabhängig werden, sondern auch die Möglichkeiten zur Selbstverwirklichung erhalten. Durch angeleitete Kurse im Handwerk sowie Unterstützung in anderen Lebensbereichen strebt das Projekt danach, den Frauen eine nachhaltige und umfangreiche Zukunftsperspektive zu ermöglichen, um den Teufelskreis der Armut zu durchbrechen.

Eine Teilnehmerin des Programms beim nähen an der Nähmaschine (Foto: SVD)
Eine Teilnehmerin des Programms beim nähen an der Nähmaschine (Foto: SVD)
Die Nähmaschinen werden den Teilnehmerinnen zur Verfügung gestellt (Foto: SVD)
Die Nähmaschinen werden den Teilnehmerinnen zur Verfügung gestellt (Foto: SVD)

Ihre Unterstützung ermöglicht Geflüchteten und Menschen in Not eine bessere Zukunft. Jede freie Spende trägt dazu bei, weltweit Bildungsprojekte und Ausbildungen zu fördern. Vielen Dank und Gottes Segen für Sie!

Datenschutzhinweis

Diese Webseite nutzt externe Komponenten, wie z.B. Facebook und Youtube welche dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Verhalten zu sammeln. Datenschutzinformationen