Deutschland

"Ich möchte gerne mit dir Reden."

05.07.2017

Aber, wie sage ich eigentlich, was ich sagen will? Am Ende macht dann doch nicht nur der Ton die Musik. -Mitarbeiterversammlung mal ganz anders-

Definitionen des Wortes "Konflikt"zoom
Definitionen des Wortes "Konflikt"

Im Rahmen der monatlich stattfindenden Mitarbeiterversammlungen wurden die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Missionsprokur für Themen der Kommunikation sensibilisiert. Inge Gnau, Trainerin für gewaltfreie Konfliktbearbeitung und Mitarbeiterin im Projekt ‚Missionare auf Zeit’, gab den Teilnehmenden Instrumente an die Hand, sich selbst und seine eigenen Verhaltensmuster in Konfliktsituationen besser zu verstehen. Ein Aha-Erlebnis war zum Beispiel, dass ein Kompromiss nicht die beste Konfliktlösung sein muss.

Vielmehr ist es wichtig, sich über die eigenen Bedürfnisse auszutauschen und kreativ an Kooperationsmöglichkeiten zu arbeiten. Während des Trainings gab es neben theoretischen Inputs immer wieder Einzel-und Partneraktivitäten, die zum Weiterdenken und Üben anregten. Es entstand eine angenehme Arbeitsatmosphäre in der sogar Konflikte des Büroalltags angesprochen werden konnten. Sicher auch, weil wir übten, wertschätzend und respektvoll miteinander zu kommunizieren.

Definition des Aktiven Zuhörenszoom
Definition des Aktiven Zuhörens
Kommunikationsmodellezoom
Kommunikationsmodelle

Berührt waren die Mitarbeiter von dem, was Herr Domingues zu sagen hatte. Seine Berichte und Bilder über die verheerenden Waldbrände in Portugal, in denen 68 Menschen starben, machten das Ausmaß der Familienschicksale und die Zerstörung einer ganzen Region deutlich. „Trotz allem“, so Herr Dominguez, „war es auch faszinierend zu sehen, was Solidarität unter den Menschen möglich macht, wenn Hilfe konkret wird, weil Lebensraum und Nahrung miteinander geteilt werden. Das hat mich an die Geschichte des barmherzigen Samariters erinnert.“ Für die Opfer der Waldbrände wurde eine Kerze entzündet. Mit unserem gemeinsamen Gebet baten wir um Gottes Präsenz und Beistand für jene, die diese jetzt ganz besonders brauchen.

Bruder Bernd Ruffing

 
Melanie Pies-Kalkum

Medienredaktion
Melanie Pies-Kalkum

(zurzeit in Elternzeit)

+49 (0) 2241 / 2576-437
E-Mail

Aktueller Kontakt:
Pater Joseph Xavier Alangaram
+49 (0) 2241 2576-671

 

Datenschutz  |  Kontakt  | Sitemap  |  Impressum  |  Suche