Deutschland

Missionsprokur startet Martinskampagne 2016

11.11.2016

In ihrer diesjährigen Spendenkampagne zum Martinstag macht die deutsche Missionsprokur der Steyler Missionare auf das weltweite Engagement des Ordens für kranke, benachteiligte und ausgegrenzte Kinder aufmerksam.

Zwei Jugendliche haben im „Orthopedic Training Centre“ (OTC) in Ghana neue Prothesen bekommen. (Foto: SVD)zoom
Zwei Jugendliche haben im „Orthopedic Training Centre“ (OTC) in Ghana neue Prothesen bekommen. (Foto: SVD)

„Wie die Martinsfeuer in diesen Tagen allerorts Licht in die Dunkelheit bringen, so können wir gemeinsam Leuchtfeuer für jene Kinder sein“, sagt Missionssekretär Pater Joseph Xavier Alangaram SVD.

Im Flyer zur Kampagne stellt die Missionsprokur Projekte vor, in denen sich Steyler Missionare in ihren rund 80 weltweiten Wirkungsländern insbesondere für Kinder engagieren. Etwa in Ghana, wo Bruder Tarcisius de Ruyter SVD bereits vor 50 Jahren das „Orthopedic Training Centre“ (OTC) gegründet hat, in dem Kinder und Jugendliche mit körperlichen Einschränkungen maßgefertigte Prothese erhalten. Oder in Indien, wo sich Pater Roy Thomas SVD für Slumkinder einsetzt und ihnen den Besuch von Kindergärten und Schulen ermöglicht. In der Republik Moldau führen die Steyler eine Suppenküche, in der täglich 55 Vorschulkinder eine warme Mahlzeit bekommen. In Chile betreut Bruder Paul Oden SVD mit seiner Stiftung über 400 Kinder aus extremen Familienverhältnissen.

Die Initiative Janvikas eröffnet in Indien Kindern den Zugang zu Bildung. (Foto: SVD)zoom
Die Initiative Janvikas eröffnet in Indien Kindern den Zugang zu Bildung. (Foto: SVD)

„Wir Steyler Missionare möchten Sie in dieser ‚dunklen Jahreszeit‘ einladen, an die vielen Kinder dieser Erde zu denken, deren Leben dunkel ist, die krank sind und unter Schmerzen leiden, die arm sind und Hunger haben, die ohne Liebe aufwachsen“, sagt Pater Alangaram. „Helfen Sie uns, Not zu sehen und zu handeln, so wie es der heilige Martin getan hat. Helfen Sie uns, die Großherzigkeit und Güte, mit der Gott uns beschenkt hat, an Kinder in aller Welt weiterzugeben.“

Markus Frädrich

Flyer zur Kampagne

Den Spendenaufruf zur Steyler Martinsaktion finden Sie hier.

 

Medienredaktion
Ulla Arens
+49 (0) 2241 / 2576-437
presse@steyler-mission.de

 

Datenschutz  |  Kontakt  | Sitemap  |  Impressum  |  Suche