Audio-Podcasts

Audio-Podcast sind kurze Hörstücke zu Themen aus der Welt der Steyler Missionare. Stöbern Sie in diesem Bereich durch unser Produktionsarchiv.

  • Audio-Podcast: Die Katastrophe im Glauben verarbeitet

    Nach einem Fliegerangriff sank vor 70 Jahren im Indischen Ozean ein holländisches Schiff mit deutschen Kriegsgefangenen. An Bord waren 18 Steyler Missionare. Nur ein Einziger überlebte.

     
     
  • Audio-Podcast: Zwei Ampullen pro Tag

    Der Welt-Diabetes-Tag ist neben dem Welt-Aids-Tag der zweite offizielle Tag der UN, der einer Krankheit gewidmet ist. Der Steyler Kongo-Missionar Willy Triebel begegnet der Krankheit seit vielen Jahren in seiner Pfarrei in Kenge. So gut es geht versucht er, Betroffene mit Insulin zu versorgen.

     
     
  • Audio-Podcast: Armut bekämpfen, solidarisch leben

    Am 17. Oktober ist der UN-Gedenktag „für die Beseitigung der Armut“. Die Steyler Missionare greifen dieses Anliegen ab dem 13. Oktober in einer „Themenwoche Armut“ auf und zeigen in täglichen Veröffentlichungen, wie vielfältig sich die Ordensgemeinschaft mit dem Thema auseinandersetzt.

     
     
  • Audio-Podcast: Den Menschen ihre Würde zurückgeben

    Der Steyler Missionar Damien Lunders setzt sich in Thailand für Aidskranke ein. Seit dem Jahr 2000 leitet er das "Mother of Perpetual Help Centre" in Nong Bua Lamphu im Nordosten des Landes. Eine Reportage zum Weltaidstag.

     
     
  • Audio-Podcast: "Wenn der Pater kam, ließ man alles stehen und liegen"

    "Die ersten zehn Jahre waren die schönsten", sagt der Kongo-Missionar Pater Hugo Tewes. Ein Portrait über den Missionar aus Westfalen, der heute in Kinshasa wirkt.

     
     
  • Audio-Podcast: "Das alles hat mich tief berührt"

    Hans-Georg Schumacher, Unternehmensberater aus Hessen, reiste in den Kongo, um die Arbeit der Steyler Missionare kennen zu lernen.

     
     
  • Audio-Podcast: "Wenn die Zick kütt, dann kribbelt et"

    Pater Heinz Schneider, Vizeprovinzial der Steyler in Deutschland, ist einer echter "kölscher Jung". Auf den Karneval wollte er selbst als Missionar in Argentinien nicht verzichten. Über "Fastelovend" in Misiones und Mundart-Messen im Rheinland spricht der Steyler Missionar im Karnevalsinterview. Natürlich in seiner Muttersprache.

     
     
  • Audio-Podcast: "Alles ist letztlich Gnade"

    Pater Eduard Prawdzik arbeitete 30 Jahre lang auf den Philippinen, bevor er Ende der 90er Jahre als Missionar nach Russland ging. Ein Portrait zu seinem 50. Ordensjubiläum.

     
     
  • Der Soundtrack der ersten Missionen

    Seine Mission ist die Musik: Dank Pater Piotr Nawrot kommen längst verloren geglaubte Barockklänge aus Bolivien wieder zur Aufführung.

     
     
  • Audio-Podcast: Leben jenseits der Müllberge

    Die Steyler Missionare treten weltweit gegen Armut ein. So engagieren sie sich zum Beispiel auf den Müllkippen der philippinischen Insel Cebu. Hier hausen Menschen unter elenden Bedingungen und verdienen sich als Müllsammler einen täglichen Hungerlohn.

     
     
  • Audio-Pocast: Trommelnd nach Bethlehem

    Der Steyler Kongo-Missionar Alfons Müller leitet die „Ngayime Studios“ in Kinshasa. Hier produziert er religiöse CD-Aufnahmen und Videos. Auch fürs kongolesische Weihnachtsprogramm.

     
     
  • Audio-Podcast: Ein Missionar ist kein Nikolaus

    Im Monat Oktober erinnert sich die Kirche an den zeitlosen Wert des missionarischen Auftrags. Zum heutigen Missionsverständnis der Steyler Missionare steht Pater Prof. Dr. Martin Üffing Rede und Antwort, seit 2001 Leiter der St. Augustiner Ausbildungsgemeinschaft.

     
     
  • Audio-Podcast: Zum Ruhetanken nach Mallorca

    Besinnungs- und Klosterreisen werden immer beliebter. Die Steyler Missionare bieten "Urlaub für die Seele" auf Mallorca an.

     
     
  • Audio-Podcast: "Ich bin gelassener geworden"

    Martin Eibelsgruber aus Altötting lebte und arbeitete für 15 Monate als Missionar auf Zeit in Bolivien.

     
     
  • Audio-Podcast: "Wie soll es weitergehen?"

    Eine Frage, mit der sich kurz nach dem Tod des Steyler Missionars Pater Josef Marx eine Zukunftswerkstatt in Sankt Augustin beschäftigte.

     
     
  • Audio-Podcast: Pater Josef und die "deitschen Leut" von Aurora

    Eine Filmtrilogie beschreibt das Leben in der argentinischen Urwaldprovinz Misiones. Jahrzehntelang wirkte hier der kürzlich verstorbene Missionar Pater Josef Marx.

     
     
  • Audio-Podcast: "Wie eine Oase"

    Im Frühjahr und Herbst bieten die Steyler Missionare Reisen nach Mallorca an, bei denen ein abwechslungsreiches Ausflugsprogramm mit Gelegenheiten zur Besinnung in alten Kirchen und Klöstern verknüpft wird. "Urlaub für die Seele": Markus Frädrich hat eine Steyler Reisegruppe auf die Baleareninsel begleitet.

     
     
  • Audio-Podcast: "Ich bin mit Angst gefahren"

    Alle 20 Minuten tritt irgendwo auf der Welt ein Mensch auf eine Landmine. Kinder beim Spielen, Bauern auf den Feldern, Frauen beim Wasserholen büßen ihre Beine, ihre Arme, ihr Augenlicht oder gar ihr Leben ein. Pater Konrad Liebscher war von 1987 bis 1997 als Missionar in Angola, wo der letzte Stellvertreterkrieg des Ost-West-Konflikts bis heute nachwirkt. Markus Frädrich hat mit dem heutigen Missionsprokurator der Steyler Mission in Sankt Augustin über die Landminenproblematik in dem südwestafrikanischen Staat gesprochen.

     
     
  • Audio-Podcast: "Der Herr will nicht, dass es euch schlecht geht!"

    Er hat in den einfachsten Verhältnissen gelebt und ist oft nur knapp dem Tod entkommen. Trotzdem hat er seine Bestimmung nie aus den Augen verloren: Der Steyler Missionar Berthold Kretschmer. Seit 57 Jahren lebt und arbeitet er in Brasilien.

     
     
  • Audio-Podcast: Kauderwelsch für den Kongo

    Nico Nassenstein aus Wipperfürth war 14 Monate als Missionar auf Zeit in Kinshasa. Zurück in der Heimat hat er einen Sprachführer geschrieben.

     
     
  • Audio-Podcast: Ein guter Draht zum Wasser

    Pater Bernhard Kasselmann ist seit 40 Jahren Steyler Missionar auf den Philippinen. Und hilft per Winkelrute beim Brunnenbau.

     
     
  • Audio-Podcast: Arnold Janssen - Ein Heiliger auf den zweiten Blick

    Am 15. Januar 2009 jährt sich der Todestag von Arnold Janssen, dem Gründer Steyler Missionare, zum 100. Mal. Eine Kurzbiografie des Heiligen.

     
     
  • Audio-Podcast: "Improvisieren ist alles"

    Aller Anfang ist schwer: Der Steyler Missionar Matthias Felber hat in Ghana eine neue Pfarrei am Voltasee übernommen und leistet dort Aufbauarbeit.

     
     
  • Audio-Podcast: "Praktisches Christentum ohne viel Gerede"

    Eigentlich hatte sich Wolfram Dressler aus St. Tönis am Niederrhein schon für den Beruf des Gärtners entschieden. Schließlich machte er die Mission zu seinem Hauptberuf. Seit gut vierzig Jahren lebt und arbeitet er in Argentinien.

     
     
  • Audio-Podcast: Nach dem Rosenkranz zum Fetischmann

    Der Steyler Missionar Pater Matthias Helms lebt und arbeitet im Norden Ghanas. Hier regiert noch immer der Glaube an Magie und Hexen. Selbst unter Christen.

     
     
  • Audio-Podcast: Neuanfang nach dem Super-Taifun

    Seit 1909 wirken die Steyler Missionare auf den Philippinen. Die Ordensleute kennen das Land, seine Infrastruktur und die Bedürfnisse der Menschen. So war es nur eine Sache von wenigen Stunden, bis die Steyler im November 2013 eine großangelegte Hilfsaktion für die Opfer des Taifuns Haiyan auf die Beine gestellt hatten. Der Soforthilfe ist inzwischen ein nachhaltiges Wiederaufbauprojekt in der Region nachgefolgt.

     
     
  • Audio-Podcast: "Mein Bett habe ich immer in der Tasche"

    Seit 52 Jahren lebt und arbeitet der Steyler Missionar Josef Groß in Brasilien. Auch auf Irrwegen im Dschungel behält der 78-Jährige seinen kühlen Kopf.

     
     
  • Audio-Podcast: Briketts aus Gras

    Der Steyler Missionar Pater Joachim Mika will in Ghana Brennmaterial aus getrockneter Biomasse herstellen und so die natürlichen Ressourcen des Landes besser nutzen.

     
     
  • Audio-Podcast: Mission Fußball

    Der Steyler Missionar Bruder Othmar Jessberger hat jahrzehntelang Fußballmannschaften auf der indonesischen Insel Flores trainiert. Die WM-Spiele hat er sich bereits rot im Kalender angekreuzt

     
     
  • Audio-Podcast: Gedemütigt, geohrfeigt und verprügelt

    Zum 70. Mal jährt sich im Oktober 2012 der gewaltsame Tod von Bischof Wilhelm Finnemann SVD. Der Steyler Missionar wird auf den Philippinen als Märtyrer verehrt, weil er der Lokalbevölkerung in der Zeit der japanischen Besatzung Beistand geleistet hat.

     
     
  • Audio-Podcast: "Wir sind schlimmer behandelt worden als Tiere"

    Raphael Cheenath SVD ist Erzbischof von Cuttack-Bhubaneswar im indischen Bundesstaat Orissa. Zurzeit ist er zu Gast in Deutschland, um von den Christenverfolgungen in seiner Heimat zu berichten, bei denen 2007 und 2008 zahlreiche Menschen verletzt oder getötet und große Teile der kirchlichen Infrastruktur zerstört wurden. Markus Frädrich traf den Erzbischof am Rande eines Vortrags in der Prokur der Steyler Mission in Sankt Augustin.

     
     
  • Audio-Podcast: "Klosterware" ist besonders beliebt

    Im Briefmarkenapostolat der Steyler Mission sortieren Freiwillige Marken aus aller Welt. Der Erlös aus dem Weiterverkauf geht an Hilfsprojekte der Mission.

     
     
  • Audio-Pocast: Musik für Aidswaisen in Brasilien

    Josef Hesse aus Wenden organisiert ein Benefizkonzert, mit dem die Arbeit des Steyler Missionars Hugo Scheer unterstützt werden soll. Scheer engagiert sich seit Jahren für aidskranke Kinder und Jugendliche in Brasilien.

     
     
  • Audio-Podcast: Durch Stürme und Krisen

    Seit über 40 Jahren lebt und arbeitet der gebürtige Westfale Hugo Tewes als Steyler Missionar im Kongo. Als es dem Land am schlechtesten ging, baute er mit Hilfe der Christen vor Ort eine neue Hauptstadtpfarrei auf.

     
     
  • Audio-Podcast: Einsatz für das "Leben in Fülle"

    "Missionsarbeit hat viel mit dem Wort "Leben" zu tun", sagt Bruder Ludwig Kaut. "Leben zu bringen, wo wenig Leben ist. Leben zu fördern, wo es zu kurz kommt. Mit so einer Berufung kann es einem nur gut gehen."

     
     
  • Audio-Podcast: Die Schokoladenschwester

    Anna Sailer leistet über die Steyler Missionare einen Einsatz als „Missionarin auf Zeit“: Im kenianischen Wang’uru unterrichtet die 19-jährige Weißenburgerin in einer Grundschule.

     
     
  • Audio-Podcast: "Den Kindern steht die Zukunft offen"

    Brasilien gilt als Musterschüler bei der Bekämpfung der Immunschwächekrankheit Aids. Seit Mitte der 90er Jahre verteilt die Regierung über das öffentliche Gesundheitssystem kostenfrei Medikamente an Infizierte. Inzwischen können aidskranke Kinder ein Leben mit offener Zukunft führen – wenn sie das Glück haben, in Verhältnissen aufzuwachsen, in denen sie entsprechend betreut und versorgt werden. Die Kinder und Jugendlichen in der „Vila de Nazaré“ bei Vitória haben diese Chance. Markus Frädrich hat die Einrichtung der Steyler Missionare besucht.

     
     
  • Frieden auf Erden

    "Frieden auf Erden" ist der Titel eines Liedes, das unser Wohltäter Georg Peters komponiert und am 8. März 2015 zur Uraufführung gebracht hat. Wenn Ihnen das Lied gefällt, können Sie es gerne für Ihre Zwecke verwenden. Gemeinsam mit Georg Peters freuen wir uns über eine Online-Spende für die weltweite Arbeit der Steyler Missionare.

     
     
 

N.N.

Medienredaktion
+49 (0) 2241 / 2576-438
presse@steyler-mission.de

     

    Startseite  |  Kontakt  | Sitemap  |  Impressum  |  Suche