Deutschland

Missionsprokur wirbt in Sommeraktion für Unterstützung von Gesundheitsprojekten

31.07.2018

In ihrer Sommeraktion nimmt die Steyler Mission Projekte rund um das Thema Gesundheit in den Fokus.

zoom
Sommer, Sonne, Ferien und Urlaub – für viele ist das die beste Zeit im Jahr. Mit ihrem Sommermailing möchte die Steyler Mission die Menschen nicht vergessen, die auf der Schattenseite des Lebens stehen, die an einer Krankheit leiden und die deshalb ausgeschlossen und ausgegrenzt sind aus der Gesellschaft.

Das betrifft zum Beispiel viele Leprakranke in Indien. Lepra gilt in Europa als ausgerottet. Weltweit ist der Erreger jedoch noch nicht besiegt. Die Steyler Missionare helfen in ihren Wirkungsländern Menschen, die an dieser und anderen Infektionskrankheiten leiden. Menschen, die in Indien an Lepra erkrankt sind, werden aus der Gesellschaft ausgeschlossen und geächtet.

Regelmäßige HIV-Workshops klären Lehrer und Schüler in Thailand über die Immunschwäche auf und leisten wichtige Präventionsarbeit. (Foto: SVD)zoom
Regelmäßige HIV-Workshops klären Lehrer und Schüler in Thailand über die Immunschwäche auf und leisten wichtige Präventionsarbeit. (Foto: SVD)

Dieses Schicksal ereilt auch die mehr als 440.000 Patienten in Thailand, die mit HIV leben müssen. Auf der Suche nach Arbeit machen sich viele Menschen in dem Land in die Großstädte auf, rutschen dort in die Prostitution ab, stecken sich aus Unvorsichtigkeit oder Unwissenheit mit HIV an und bringen die Krankheit anschließend mit nach Hause.

„Bitte helfen Sie uns dabei, diesen Menschen überall auf der Welt beizustehen, sie zu versorgen und einen Neuanfang zu ermöglichen“, ruft Missionssekretär Pater Joseph Xavier Alangaram SVD auf. „Nur so können Sie Hoffnung schöpfen und zurück ins Leben finden.“

Melanie Pies-Kalkum
 

Melanie Pies-Kalkum

Medienredaktion
+49 (0) 2241 / 2576-438
presse@steyler-mission.de

 

Datenschutz  |  Kontakt  | Sitemap  |  Impressum  |  Suche