Zum Welttag der Kranken 2017

Foto: Achim Hehn/SVD
Foto: Achim Hehn/SVD

Er wird in diesem Jahr zum 25. Mal begangen. Papst Johannes Paul II. wählte für diesen jährlich wiederkehrenden Gedenktag das Fest ‚Unserer Lieben Frau von Lourdes‘, das die Kirche am 11. Februar feiert. Nur wenige Orte weltweit führen uns den Menschen mit seinen Krankheiten und Leiden, mit seinen Hoffnungen und Sehnsüchten so sehr vor Augen wie der Pyrenäenort Lourdes. Jährlich pilgern mehr als 6 Millionen Kranke dorthin, um Heilung für Leib und Seele zu suchen oder zumindest Kraft zu schöpfen, um mit Krankheit und Leid umgehen zu können. - „Der Welttag der Kranken soll Gelegenheit bieten, sich mit Kranken und Krankheiten auseinanderzusetzen. Jene, die krank sind, sollen besucht oder angerufen werden. Wer Kranke pflegt, egal ob privat oder beruflich, soll gewürdigt werden“, heißt es auf www.kleiner-kalender.de.

Neben den vielen Krankheiten, an denen so mancher in unseren nördlichen Breiten leidet, gibt es aber auch jene, die in Ländern mit großer Armut Millionen von Menschen hinwegraffen: Aids, TBC, Malaria, Schlafkrankheit, Masern und Durchfallerkrankungen. Fast 80 % der Betroffenen sind Kinder unter 10 Jahren. Überlebenswichtige Medikamente sind für die Betroffenen oft zu teuer oder gar nicht verfügbar. Gott sei Dank ist in den letzten Jahren das Bewusstsein für dieses Problem gestiegen und auch der Welttag der Kranken will es bei den Verantwortlichen schärfen.

In einem Heft des Erzbistums Paderborn finde ich unter der Überschrift „Zum ersten Mal im Krankenhaus“ folgende Gedanken zum persönlichen Innehalten:

Zum ersten Mal sehe ich, wie viel Leid dort zusammenkommt.
Zum ersten Mal wird mir bewusst, wie reich der Gesunde ist.
Zum ersten Mal geht mir auf, dass Gesundheit nichts Selbstverständliches ist.
Zum ersten Mal erlebe ich, was es heißt, auf andere angewiesen zu sein.
Zum ersten Mal verstehe ich, dass Leiden und Sterben zum Leben gehören.
Zum ersten Mal - seit langem - bete ich wieder…

Pater Manfred Krause SVD

 
 

Startseite  |  Kontakt  | Sitemap  |  Impressum  |  Suche